Zähler

Beitragsaufrufe
77610

Wer ist online

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Veröffentlicht am:

 

 

"Die Gemeinschaftsschule hält nicht, was sie verspricht"

Vortragsveranstaltung der "Bürger für Bildung"

 

 

 

Die Bürgerinitiative "Bürger für Bildung" hatte unter dem Titel "Die Gemeinschaftsschule hält nicht, was sie verspricht" für den 16. November ins Tuttlinger Hotel "Stadt Tuttlingen" eingeladen. Referenten waren Ewald Wetekamp und Karl-Jürgen Müller vom "Arbeitskreis Schule und Bildung in Baden-Württemberg".

 

Weiterlesen: Vortrag_2012_11_16

Bürgerinitiative will Gemeinschaftsschule verhindern


In Bad Saulgau will eine Bürgerinitiative die geplante Gemeinschaftsschule verhindern. Sie hat fast 1800 Unterschriften gesammelt, um Morgen Abend im Gemeinderat einen Bürgerentscheid zu erzwingen. Die Bürgerinitiative will, dass ganz Bad Saulgau über die Gemeinschaftsschule abstimmt. Der Gemeinderat hatte Mitte Oktober beschlossen, dass sich Bad Saulgau um eine Gemeinschaftsschule bewerben soll. Unmittelbar nach diesem Beschluss begann das Bad Saulgauer Bündnis pro Bildung mit der Unterschriftensammlung. Fast 1800 Saulgauer haben unterzeichnet. Sollte der Gemeinderat in seiner Sitzung Morgen Abend für den Bürgerentscheid stimmen, wäre dies der erste Bürgerentscheid in Bad Saulgau. In Baden- Württemberg wäre es der erste Bürgerentscheid wegen einer Gemeinschaftsschule.

Quelle: SWR 4, Mi., 21.11.2012

 

Link: Bürger stimmen am 20. Januar in Bad Saulgau ab.

Link: Oberschwäbischer Aufstand gegen die neue Schulform

 

Der 20. Januar 2013 geht in die Geschichte der Stadt Bad Saulgau ein. An diesem Tag entscheiden die Bürger über die in der Stadt so kontrovers diskutierte Einführung der Gemeinschaftsschule. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag im Dorfgemeinschaftshaus Bogenweiler den Abstimmungstag festgelegt und den Wahlausschuss gewählt.